Home  Druckversion  Sitemap 

Die wahre Medizin ist es euren Organismus zu stärken, denn der „Feind“ hat dann keine Chance.

Wenn es euch gelingt, die Abwehrkräfte eures Körpers zu stärken, wird er so gut gerüstet sein, dass der Feind, das heißt, die Krankheit, angesichts dieses Widerstandes kehrtmacht. Den Beweis hat man während Epidemien gesehen, wo bestimmte Personen sich ganz ruhig mitten unter den Kranken bewegten, ohne sich je anzustecken, während andere, die alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen trafen, von der Krankheit hinweggerafft wurden. Warum? Weil das Terrain der ersteren für das Einnisten der Erreger ungünstig war. Wenn ein Ort gut geschützt ist, bleibt der Feind machtlos.

Deswegen ist es so wichtig, sich statt der Konzentration auf die Krankheit, zuerst mit dem Studium der Gesundheit zu befassen. Man muss herausfinden, welche Gesetze ihre Erhaltung sichern, welche Faktoren sie begünstigen (Atmung, Ernährung, Verhalten) und dies dann den anderen beibringen. Gerade hier beginnt die wahre Medizin.

Gedanken für den Tag - Omraam Mikhael Aivanhov

„Man muss herausfinden, welche Gesetze ihre Erhaltung sichern, welche Faktoren sie begünstigen...“ --- Dies gilt auf körperlicher Ebene genau so, wie auf seelischer und energetischer Ebene.

CMS von artmedic webdesign