Home  Druckversion  Sitemap 

BARAKA - Heilen mit Gottes Segen blessing-1261935_960_720___500x333.jpg

In Baraka wurde mein Lehrer Peter Köster 1980 von seinem Schutzengel eingeweiht, mit der Bitte dieses Heilsystem weiter in die Welt hinaus zu tragen, unter dem Namen "BARAKA". Doch erst nachdem er 1992 mit Reiki in Kontakt gekommen war, konnte er dieser Bitte entsprechen. Vorher hatte er sich nicht vorstellen können, dass man in Heilen eingeweiht werden könne. Er meinte, diese Gabe hat man oder man hat sie eben nicht. Es dauerte dann noch bis 2000, ehe Peter Köster, nach nochmaliger eindringlicher Bitte aus der geistigen Welt, dieses wunderschöne, kraftvoll und zugleich sanft wirkende System, Baraka, endlich zu lehren begann.
Baraka wird in zwei Graden eingeweiht. Der zweite Grad dient zur Energieverstärkung und du wirst in die Lage versetzt, Baraka nun auch als Einweihung weitergeben zu können.
Wie bei jeder Form des Geistigen Heilens, sei dir auch bei Baraka bewusst, als Kanal für die göttliche Energie zu dienen; demütiger Diener der Energie aus der reinen Quelle zu sein. 

Baraka fließt in meine Heilanwendungen je nach Bedarf mit ein, kann jedoch auch als Fern-Heilung oder als -Einweihung angefordert werden.

Kosten für Unterlagen und Einweihung:
Fern: 50 Euro

CMS von artmedic webdesign