Home  Druckversion  Sitemap 

Fragen und Antworten in Sachen Geistiges Heilen, Reiki,
Begradigung von Becken und Wirbelsäule, Meditation... P1160972_Passionsblume.jpg

12.09.2017
A.H. -liebe bettina, heute möchte ich dir nun wieder mal schreiben und dir erzählen, wie es mir so mit ggab ergangen ist. nachdem die einweihung ja so klasse war hab ich tags drauf ja noch nicht feststellen können, dass sich was bei mir getan hat. das weißt du ja und hast mir geraten, noch bissel abzuwarten. tatsächlich war der beckenschiefstand am sonntag abend weg. allerdings habe ich noch lange zeit gemerkt, dass sich in mir und mit mir was tut. mal hat mir die rechte hüfte weh getan, mal die linke, mal das eine knie, mal das andere... nach einiger zeit aber, hat es mich wieder "schief" gezogen. warum das so war, weiß ich nicht. habe aber die gelegenheit genutzt, ggab nun mal an mir selber auszuprobieren. das war vielleicht ein tolles erlebnis! wie du empfielst, habe ich jesus um hilfe gebeten. und er war tatsächlich da!! habe ihn vor meinem geistigen auge gesehen und vor allem habe ich ihn gespürt!! sowas liebevolles!! so eine aura von unendlicher güte! mann, und mit was für einer kraft die energie durch mich durchgesaust ist! bin richtig ins schwitzen gekommen dabei. war dann richtig traurig, als es genug war und er verschwunden ist...
BB--- Liebe A., danke für Dein Feedback zu Deinen intensiven Erfahrungen nach der Einweihung in GGAB. Die Nachwirkungen in Form von Deinen Schmerzen in Hüfte und Knien - wo sich liebend gern verborgene Ängste ansiedeln - erklären sich mir auf mehreren Ebenen. Zum einen berührt das Geistige Heilen, im besonderen auch die GGAB, den tieferen Grund in uns, gräbt alte versteckte Geschichten aus und beginnt damit, diese ans Licht zu befördern und schließlich darin aufzulösen, diese also zu transformieren. Hierbei kann beispielsweise auch die Meditation wunderbar unterstützend wirken. Desweiteren sind Geistige Heiler ein Medium um die dunklen Energien des Umfeldes sowie der ganzen Welt zu transformieren; mit jedem Atemzug, der aus dem Herzen strömt tun wir das. Ähnlich wie Jesus, der vor Liebe überströmte und es fertig brachte die Qualen und Schmerzen, die man ihm zugefügt hat, in lauteres Mitgefühl für alle Wesen zu verwandeln. Wir folgen ihm nach, denn jede Arbeit des Geistigen Heilens geschieht mit Christusenergie, also jener Energie, die Himmel und Erde und uns verbindet... A., und das Vertrauen in GGAB und Geistiges Heilen generell - auch Reiki gehört dazu - das kann man nicht erzwingen, aber wir wachsen da hinein. Das Vertrauen wird uns geschenkt, wenn wir uns danach sehnen. Ich rate Dir auch hierin auf Deinen Bauch zu hören und GGAB bei anderen anzuwenden, wann immer es sich ergibt und es sich für Dich gut anfühlt. Das wird schon. Du bist ja nicht allein unterwegs :-)

Wann immer Du Fragen hast oder energetische Hilfe brauchst, liebe A., scheue Dich auch nicht mich zu fragen und zu bitten. Und Jesus ist mit seiner Christusenergie ja überall erreichbar und zu jeder Zeit, das weißt Du. Ich selbst spreche zu ihm, wie zu einem guten Freund.
Nun wünsche ich Dir alles Gute, liebe A., Bettina :-)

18.08.2017
A.H. -liebe bettina, danke für deine einweihung. es ist eine ganze menge bei mir angekommen... deine reinigung habe ich ganz deutlich gespürt. mir ist wohltuend warm dabei geworden... als erstes hab ich dann gespürt, wie sich mein kiefer entspannt hat. nach und nach überkam mich überall am körper eine angenehme entspannung und schwere. hatte das gefühl, dass meine sämtlichen gelenke "aufatmen". auch fühlte sich meine wirbelsäule "länger" an. habe die nacht auch wunderbar geschlafen. heute morgen habe ich meine beinlänge kontrolliert, aber festgestellt, dass mein rechtes bein noch immer gut 2 cm länger als das linke ist. kann ich mich denn nun eigentlich auch selber "begradigen"? wie mache ich das?... hab nochmals vielen dank für alles. es war wirklich ein ganz tolles erlebnis für mich! ganz liebe grüße a.

BB--- Wegen der Beinlängen, liebe A. warte mal noch bis Sonntag, ob sich das noch ausgleicht. Wenn Du später meinst einen Nachschub an Begradigung zu brauchen, dann kannst Du Dich einfach hinlegen und die Christusenergie um Begradigung bitten. So mache ich es jedenfalls und es geschieht.
Deine Urkunde findest Du im Anhang. Viele staunenswerte Heilungen wünsche ich Dir nun mit GGAB. Sei herzlich gegrüßt von Bettina :-)
23.08.2017
A.H. -liebe bettina, vielen dank für alles. meine beinlängen haben sich tatsächlich noch angeglichen. auch sonst habe ich das gefühl, dass sich bei mir einiges zurechtruckelt... es scheint jetzt aber besser zu werden. das war bestimmt mal nötig.... braucht eben alles seine zeit. liebe grüße a.

02.08.17
H.M. -Hallo, liebe Bettina, ich habe die Reiki-Kraft wieder neu durch eine ganz eigene Wirkungsweise bei Dir erfahren dürfen. Wer eine sanfte und zugleich wirksame und tiefgreifende Heilmethode sucht, der ist bei Dir genau richtig. Ich fühle mich freier, positiver gestimmt und gewisse Altlasten, ob nun eigene, fremde oder familiäre Dinge, wo es nun mal endlich Zeit wird, eine ganz neue Sichtweise zu finden, werden klarer und von einer ganz anderen, wie soll ich sagen, ich denke, einer vergebenden Seite betrachtet. Und das geschieht einfach so durch "Hand auflegen". Der Körper und die Seele helfen sich selbst und stupsen in eine heilsamere Richtung. Es tut mir einfach richtig gut. Auch im Alltag zeigen sich kleine Veränderungen und Hinweise, wenn man achtsam ist für die wirklich wichtigen Dinge. Ich möchte mich auf diesen Weg nochmal ganz herzlichst bedanken. Heilung braucht Zeit und die nehme ich mir. Dank an die Reiki-Kraft, liebe Bettina. Sei ganz herzlich gegrüßt von H.
BB--- Danke, liebe H. für Deine Rückmeldung. Es freut mich sehr, dass die Begradigung und die Reiki-Anwendungen so einen schönen inneren und äußeren Prozess auf den Weg gebracht haben. Gerne nehme ich Anteil an Deinen intensiven Erfahrungen und den Geschehnissen, die Dich weiter bringen auf dem Weg zu Dir selbst. Ja, Reiki ist wertvoll und auch Du bist wertvoll. Wieviel könnten die geistigen Heilweisen doch das Gesundheitssystem entlasten, wenn diese Alternativen in dieses System für jeden Bürger voll integriert werden würden. Meine Bitte dafür ist ans Universum, an Gott gesandt. Wir werden sehen.
Bis wir uns wieder begegnen wünsche ich Dir eine gute entwicklungsreiche Zeit, Bettina :-)

16.07.17
R.&Ch.R. -Hallo liebe Bettina, wir möchten uns noch mal für Deine Behandlung bedanken.
Die Wirkung hält an und wir fühlen uns gut. Die Hüften sind bei beiden noch gerade. Prima.
BB--- Ja, die Wirkung der GGAB "Ganzheitlichen Geistigen Aufrichtung und Begradigung" ist immer wieder staunenswert. Schön, dass sie auch euch so gut getan hat, liebe Ch., lieber R.
Bleibt gesund und froh und munter und seid einstweilen herzlich gegrüßt von Bettina :-)

28.03.17
R.M. -Guten Tag liebe Bettina- ich möchte mich ganz herzlich für die Einweihung gestern Abend bedanken...
ich habe die Energien abgerufen und dich recht stark gespürt. Dann habe ich gesehen, wie lila farbene Energien mich beregnet und berieselt haben. Dieses angenehme Gefühl hat bewirkt, dass ich etwas eingenickt bin. Gespürt habe ich dann noch irgendwo einen Knacks. Dann habe ich wieder geschlafen. Heute Morgen nach einer guten Nacht bin ich früh aufgestanden, fühle mich wohl und glaube, dass die Energien mir gut getan haben. Ich bedanke mich ganz herzlich für das schöne Geschenk und freue mich nun natürlich auf das Zertifikat.
Ganz herzliche Grüße und auf bald wieder – R.
BB--- Lieber R., auch für mich war die Einweihung gestern Abend besonders schön. Nach erfolgter Ganzheitlicher Geistiger Aufrichtung und Begradigung floss die einweihende Energie begleitend noch eine ganze Weile wunderbar schwingend und weitend, ins Geschehen hinein; wunderschön! Interessant finde ich, dass Du lila Lichtspiele gesehen hast. So hatte mein Jesus mit der Auswahl dieses so passenden Bildes für diese schöne Energiequalität also wiedermal Recht :-)
Ich danke Dir für Dein Vertrauen und spüre eine große Freude in mir, dass ich Dir diesen Dienst erweisen durfte.
Im Anhang findest Du Deine Urkunde.

Dir wünsche ich nun viel staunende Freude dabei, wenn Du diese so tief wirksame schöne Energiequalität bei Deinen Klienten anwendest und sie an recht viele andere Heiler weitergeben wirst.
Sei herzlich gegrüßt von Bettina :-)

11.04.16
S.W.-Ungleichgewicht im Körper hat und man bekommt dafür Reiki, was geschieht dann.
..
BB--- Reiki aktiviert die Lebensenergie des Menschen( u.a)., löst bestehende energetische Blockaden, bringt neuen Fluss, strömt die Chakras frei, woraus stärkere Selbstheilungskräfte resultieren und Entwicklungsprozesse ganzheitlich, also auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene unterstützt werden.

Bei Leuten, die die Gabe der Begradigung haben geschieht jedoch mehr, denke ich. Zu Schweres, was man sich in all seinen Leben aufgeladen hat, kann innerhalb weniger Minuten losgelassen werden. Das bewirkt sofortiges sichtbares und spürbares Geraderichten des Körpers, Belebung des Geistes und Aufrichtung von Seele und Psyche; fast bei jedem Menschen. 

S.W.-wie funktioniert so etwas?
BB--- Wie und was hier genau passiert, aus tiefstem Grunde heraus, weiß Gott allein, möchte ich dankbar sagen :-)

S.W. -wielange dauert so was und hält das dann an?
BB--- Üblicher Weise dauert die Begradigung selbst nur wenige Minuten und hält meist längere Zeit an. Bei manchem wochenlang, überwiegend jahrelang oder vielleicht auch für immer; je nachdem was der Suchende bewusst oder unbewusst zulassen kann. Auf jeden Fall aber verhilft geistige Heilarbeit, generell und nachhaltig, zu freieren selbstbestimmten Entwicklungsprozessen.
Die empfehlenswerte, sich der Begradigung anschließenden Reikianwendung, die unterstützend sämtliche momentanen Blockaden auflösen kann und so die Lebensenergie optimal in freien Fluss bringt, dauert etwa eine halbe bis zu einer Stunde.

S.W. -Skoliose kann man hier auch mit Reiki etwas bewirken?
BB--- Reiki bewirkt stets positive Weiterentwicklung und gerade die geistige Begradigung kann auch bei Skoliose Großartiges bewirken, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann.

S.W. -Tochter - nicht die fleißigste - Kann man in dieser Hinsicht auch etwas bewirken?
BB--- Ob "man" kann, weiß ich nicht, aber die universelle Energie kann gerade auch hier ganz erstaunlich wirken.  

Hier einmal ein kleines Filmchen von Antonio. Nach einem Besuch bei ihm wurde mir aus himmlischen Sphären die Gabe der Begradigung zuteil, wofür ich unendlich dankbar bin. Ungefähr so können Sie sich auch meine geistige Heilarbeit vorstellen.
https://www.youtube.com/watch?v=SFv8GBMEmIo&nohtml5=False 
Herzliche Grüße, Bettina Bauch :-) 

03.03.16
S.J. -Ich habe 2011 ... eine Reiki-Fern-Einweihung erhalten.
-Eine Frage habe ich noch: Wäre denn der II. Grad in Ordnung? Was denkst du: Durch die Turbulenzen in meinem Leben seit der Einweihung in den I. Grad bin ich irgendwann nicht mehr viel zum Üben gekommen. Ich spüre es schon noch, aber nach meinem Empfinden nicht mehr so stark wie nach der Einweihung. Ich wende es aber in letzter Zeit wieder regelmäßig an. Gern würde ich mit dem II. Grad beginnen. Denkst du das ist in Ordnung? Oder muss der I. erst irgendwie "erneuert" werden?
BB--- Liebe S., ich empfehle Dir, erstmal fleißig Dir selbst Reiki zu geben und zu spüren, ob Du eine erneute Einweihung in den I. Grad wünschst, oder den II. Grad angehen willst. Eingeweiht bist Du ja und kannst es jeder Zeit wieder aktivieren. Hör einfach auf Deinen Bauch. Herzliche Grüße, Bettina :-)

15.07.15
U.P. -Ich bin seit vielen Jahren Krankenpfleger auf einer Intensivstation...Ich würde mich sehr über einen Kontakt mit ihnen freuen (Einweihung Reiki Grad 1) ...
BB---Das freut mich sehr, lieber U., dass Sie sich zu Reiki hingezogen fühlen, denn gerade auch im Umgang mit Kranken kann Reiki für beide Seiten sehr hilfreich sein.

Gerne bin ich bereit Sie in dieses wunderbare Heilsystem einzuweihen...
Herzliche Grüße, Bettina Bauch :-)

28.07.14
R.F. -Liebe Bettina, ich bedanke mich bei Dir für die schöne Einweihung. Ich habe viel gespürt, vom Kribbeln im Körper, Kopfschmerz, Schüttelfrost, heiße Hände sowie eine Durchflutung mit Energie besonders im Bereich des Herzchakras. Es war phantastisch, einschließlich Bilder und Farben.
Vielen Dank nochmal, sollte ich Fragen haben, werde ich Dich per Mail anschreiben. Die Urkunde habe ich heute erhalten, danke.

BB---Alles klar, liebe R. Danke für's Danke :-) Bettina :-)
12.06.14
R.F. -Du hast mich vor längerer Zeit in den 1. uns 2. Grad eingeweiht.
Nun verspüre ich den Wunsch, mich von Dir durch Ferneinweihung in den 3.Grad einweihen zu lassen, nachdem ich Reiki bewusst anwende und die universelle Lebensenergie in meinen Alltag einfließen lasse.
Meine körperlichen und seelischen Befindlichkeiten haben sich durch viele Eigenbehandlungen verbessert. Besonders gut sind für mich die Chakrenbehandlungen.
BB---Ach, das freut mich für Dich, liebe R. Reiki heilt uns und die Welt :-) Herzliche Grüße, Bettina :-)

08.07.14
A.P. -Mit der Reiki-Energie erlebe ich auch immer wieder Gutes; der 2. Grad ist ja noch um so vieles intensiver:)..und immer für Überraschungen gut, die mich staunen lassen....aber das muss ich dir ja nicht erzählen.
BB---Nun wünsche ich Dir viele gute Erfahrungen mit der göttlichen Energie und alles Liebe, Bettina :-)

09.05.14
A.P. -Danke auch für deine Zeit und die Einstimmung in den 2. Grad Reiki. Es war, wie schon beim 1. Grad sehr intensiv...und ich bin immer wieder fasziniert von der Reiki-Kraft.
BB---Ja, intensiv floss die Kraft der Einweihung. Wunderschön fühlte es sich für mich an, liebe A. Herzliche Grüße, Bettina :-)

17.01.12
A.H. -vielen Dank für Ihre Nachricht. Der Kleine hat sich gestern morgen wieder in die richtige "Startposition" begeben.
-Ich weiß nur nicht, ob Reiki bzw. die Begradigung kurz vor einer Entbindung Sinn macht bzw. überhaupt geeignet ist? Zur Zeit erhalte ich auch noch geburtsvorbereitende Akupunktur Würde das mit Reiki kollidieren?
BB--- Ja das ist doch wunderbar, dass sich der Kleine wieder recht ausgerichtet hat! Ich hatte Segen geschickt :-)
Reiki kollidiert mit gar nichts. Das passt immer. Machen Sie sich aber in den letzten Tagen keinen Stress. Wir können ja danach einmal einen Termin ausmachen, zur Stärkung, zur Aufrichtung, die ich ja auch für das Kind als sehr wichtig erachte, wie Sie gelesen haben werden.

11.02.2007
G.&Ch.R. - Beckenausgleich
Hallo Bettina, dank deiner Begabung haben wir beide ein neues Lebensgefühl, einfach ohne Rückenschmerzen. Auch meinen Bandscheibenvorfall hast Du super gerichtet. Danke !
BB--- Hallo ihr beiden, ich freu mich wieder mal von euch zu hören. Fein, dass es euch gut geht :-) Meine Entwicklung ist weiterhin mit großen Schritten vorangegangen, ich bin seit dem Vollmond im Januar 2007, Gott sei Dank, so sensibilisiert, dass ich nahezu alle Ursachen von Beschwerden erspüren kann. Ein tolles Gefühl, Menschen auf so einfache, natürliche Art helfen zu können. Ich bin glücklich darüber.
Alles Liebe wünscht euch von ganzem Herzen Bettina :-)

27.01.2007
M.S. - Reiki II.-Einweihung
- Liebe Bettina! Ich danke Dir herzlich für die Einweihung! Ich hatte es mir hier in meinem Wohnzimmer gemütlich gemacht mit mehreren Kerzen, einem Räucherstäbchen usw. Vorher hatte ich mir auch noch einen guten Tee gekocht und mich dann auf das Sofa gelegt.
Meine Empfindungen waren ganz anders als bei Reiki I, aber trotzdem sehr intensiv. Ich verspürte auf einmal eine große Freude wie schon lange nicht mehr. Dann arbeitete es in meinem ganzen Körper, vor allem an den Stellen, wo ich immer Schmerzen habe - also Hüften und die ganze Wirbelsäule. Es war wie Strom, der durch meinen Körper ging und in der Wirbelsäule und Hüfte "arbeiteten wahrscheinlich kleine Männlein". Das ganze hielt noch mehrere Stunden an. Doch nachts bekam ich aber ziemliche Schmerzen, vor allem in den Hüften.
Als ich gestern mit Reiki und den Symbolen arbeitete, spürte ich bereits viel mehr Energie in meinen Händen als vorher!
Gestern abend meditierte ich und versuchte mich mit meinem Geistführer oder Schutz-Engel in Verbindung zu setzen. Sofort kam mir der Name Raffael in den Sinn - aber es war keine Stimme oder so etwas, sondern nur wie ein Gedanke. Doch gezeigt hat sich noch niemand. Vielleicht kannst Du mir zu Raffael noch etwas zumailen? Bin sehr gespannt!
Liebe Grüße und schönes Wochenende! M.
BB--- Hallo M., fein, dass es dir gefallen hat. Ich hab es auch sehr intensiv empfunden. Danke. Das ist oft so, dass man die Energie bei Ferneinweihungen viel intensiver spürt, als bei Einweihungen beim Meister vor Ort. Die Energie scheint ja ganz schön aufgeräumt zu haben in dir. Es ist schon phantastisch, wie Beschwerden sich oft einfach in Luft auflösen durch die Einweihung, wie Schmerzen verfliegen, auch wenn sie sich manchmal noch kurz aufbäumen, wie Depressionen verschwinden oder man endlich ein Ziel erkennt im Leben.

Raphael ist der Erzengel der Heiler. Hatte man dir auf deiner Indienreise nicht vorausgesagt, dein Lebenszweck ist es, als Heiler zu arbeiten ;-) Vielleicht sehen wir uns auf der Messe?
Liebe Grüße von Bettina :-)

 

Fortsetzung folgt

CMS von artmedic webdesign