Home  Druckversion  Sitemap 

Rundmail 13.04.2012  -   reiki-INFO-oase  -  hundertfach versandt  -  (gerne weiter zu verteilen)
Je mehr gütige Seelen am 20.04.2012 um 20 Uhr mit ganzem Herzen in die Medi eingebunden sein werden, umso mächtiger kann sie wirken.

Meditation zur Fürbitte 20.04.2012   20 Uhr
20.04.2012 Wirkkräfte lt. Maya-Kalender:
„Die Kraft des Geistes vereint um zu verbinden; Zone der Kommunikation.“

Guten Tag, ihr Lieben, ich möchte euch hiermit wieder gern dazu einladen, mit mir gemeinsam die Wirkkräfte des Tages zu nutzen und am Freitag, 20.04.2012 von 20:00 bis 20:15 Uhr, jeweils fünf Minuten, um die Erfüllung folgender drei Punkte zu bitten:

1. Lasst uns doch die göttliche Welt (Gott, Jesus, Maria oder die Erzengel: z.B. Sandalphon, Raphael, Chamuel...) um die weitere Öffnung der Herzen der suchenden Menschen bitten, so dass die allumfassende Liebe in ihnen mehr und mehr manifestiert werden kann und es möglich wird alte Ängste loslassen zu können. 
Vielleicht willst auch du diese Bitte ein bis dreimal lesen, um sie danach 5 Minuten lang in deinem Herzen zu bewegen?:  
1.   20:00 Uhr   „Guter Gott, du Urgrund der Liebe, der du Vater und Mutter bist, nimm unsere Bitte an und öffne die Herzen aller suchenden Menschen. Senke deine Liebe tief in unsere Herzen, sodass alte Ängste ihre Macht über uns verlieren. Amen und herzlichen Dank dafür.“


2. Lasst uns doch die göttliche Welt (Gott, Jesus, Maria oder die Erzengel: z.B. Michael, Jophiel, Gabriel...) darum bitten, dass sich die Konflikte in den Krisengebieten der Welt, für die hoffenden Menschen wahrhaft erlösend gestalten werden. Möge den Menschenrechten generell, erdumspannend, zu ihrem guten Recht verholfen werden. Möge die Neuordnung auf friedlichem Wege erfolgen, ähnlich des Falles der Berliner Mauer. Vereinter Geist kann dies bewirken.
Vielleicht willst du auch diese Bitte ein bis dreimal lesen, um sie danach 5 Minuten lang in deinem Herzen zu bewegen?:  
2.   20:05 Uhr   „Guter Gott, Urquell des Lebens, nimm unsere Bitte an und reinige Herz und Verstand der verantwortlichen Menschen und Machthaber, in den Krisengebieten der Welt. Möge der Funke der Sehnsucht des Volkes nach Frieden und Gleichberechtigung auf seine machthabenden Politiker überspringen. Mögen alle Waffen ruhen. Bitte, stärke die Liebe in den Herzen der Menschen, sodass die Menschenrechte überall auf der Welt, allumfassend verwirklicht werden können. Amen und herzlichen Dank dafür.

3. Lasst uns doch die göttliche Welt (Gott, Jesus, Maria oder die Erzengel: z.B. Metatron, Haniel, Jophiel...) um die Manifestation des universellen Wissens in den Herzen und im Verstand aller gutherzigen Menschen bitten, so dass eine allgemeine umfassende Bewusstseinserweiterung geschehen kann. Möge uns daraus die Kraft erwachsen, das Leben angstbefreit selbstbewusst lebenswerter gestalten zu können.
Vielleicht willst du nun auch diese Bitte ein bis dreimal lesen, um sie danach 5 Minuten lang in deinem Herzen zu bewegen?:  
3.   20:10 Uhr   „Guter Gott, nimm unsere Bitte an und manifestiere das universelle Wissen in Herz und Verstand aller rechtschaffenen Menschen. Möge uns bewusst werden, wie wir das Leben für alle Geschöpfe lebenswerter gestalten können. Möge mehr Zufriedenheit, tiefere Dankbarkeit und offenherzige Fürsorge in uns Einzug halten. Amen und herzlichen Dank dafür.“ 

„Dies alles möge geschehen, zu meinem höchsten Wohle und zum höchsten Wohle aller Wesen.“

Bettina Bauch
www.das-reiki-portal.de

Falls du die „reiki-INFO-oase“ nicht mehr haben möchtest, dann gib mir einfach Bescheid.

 

Ein kleiner Filmtipp: „Part-Time-Kings“ von Elke von Linde

Film http://www.part-time-kings.com/

Festival http://cosmic-cine.com/

Kinder sind unsere Zukunft. Elke von Linde sammelte für ihren Film “Part Time Kings” in mehr als zwei Jahren in weltweit 7 Ländern berührende Geschichten und Aussagen von Jugendlichen und Kindern zwischen 6 und 21 Jahren. Jetzt ist sie mehr denn je überzeugt: “So verschieden die Anliegen und Bedürfnisse der Kinder in den einzelnen Ländern waren, gemeinsam ist ihnen der Wunsch nach Frieden und Liebe. Wir haben vergessen, wie es ist, unsere Überzeugungen und Ideen mit Leidenschaft in das einzubringen, woran wir glauben…die Jugend nicht!”

Nachwort 21. April 2012
- Danke an alle, die die Medi gestern mitgetragen haben. Es war gigantisch! Mir scheint, die Streukraft ist mittlerweile fast ins Unendliche angewachsen, auch Dank einiger „zufällig“ entstandener Kontakte zu lichtvollen, friedensliebenden, offenherzigen Organisationen. Die Schwingung während der Meditation fühlte sich enorm kraftvoll an, von Liebe getragen, vertrauend. Die BOVIS haben dabei einen noch nie da gewesenen Sprung getan. Ich ermittle den Energiewert nun seit Anfang des Jahres täglich und das Bild zeigt eine schöne schwungvolle, immer steiler werdende aufwärts strebende Linie. Ich werde das Diagramm meiner nächsten reikiINFOoase anhängen; im Mai.
- Mayakalendermäßig befinden wir uns seit Gestern in der Wind-Welle. Als Stichworte steht da: „durchflutende Geisteskräfte; Welle wirkt streng, führt aber auf den Weg; dieses Angebot nutzen!“ Also, wenn ihr manchmal nicht mehr zu wissen meint, wo Hinten und Vorne ist, wenn ihr das Gefühl habt, vor transformierender Energie fast platzen zu müssen, wenn euer Hirn arbeitet, als wolle es verbrennen, haltet es aus! Alles ist gut :-)
- Bezüglich Jesu Trilogie hat sich bislang noch kein Verlag bei mir gemeldet. Na, ich bin mal gespannt, wie das wird! Hier nochmal ein Link zur kurzen Beschreibung des Werkes:
http://www.das-reiki-portal.de/cms/index.php?page=905075946&f=1

 

CMS von artmedic webdesign