Home  Druckversion  Sitemap 

Ausrichtung auf die geistige Sonne erwärmt

Ein in die Nähe des Feuers gebrachter Gegenstand wird warm, dehnt sich aus und eine Flüssigkeit verdampft sogar.
In gleicher Weise erwärmt sich der Mensch, der sich den Strahlen der geistigen Sonne aussetzt, und diese Wärme, diese Liebe überträgt sich auf alle seine Zellen; dadurch empfindet er eine echte Ausdehnung, als würde die Materie seines Wesens leichter, subtiler und geistiger.
Nach und nach beginnt er mit dem Geist in Harmonie zu schwingen.
Wenn der Geist ein Wesen sieht, das mit ihm in Einklang schwingt und mit ihm singt, so fühlt er sich davon angezogen. Deshalb hat man ihn als einen Bräutigam dargestellt, der auf seine Geliebte zugeht. Dieses Bild findet man oft in verschiedenen Religionen. Das Ideal der menschlichen Seele ist (egal ob es sich um die Seele eines Mannes oder einer Frau handelt), zur Braut des Geistes zu werden; das heißt, sich innerlich dem göttlichen Prinzip gegenüber in einen empfänglichen Zustand zu versetzen.

Gedanken für den Tag - Omraam Mikhael Aivanhov


Spontan kommt mir dazu die mystische Lyrik des Johannes vom Kreuz in den Sinn: Auszug aus „Die dunkle Nacht“:
„O Nacht, so hold wie nimmer das Morgenrot erscheinet!

O Nacht, die du vereinet dem Bräutigam die Braut,
die umgewandelt sich in Ihm erschaut!“

Auch an die Beschreibungen der Teresa von Avila in ihrer „Inneren Burg“ muss ich bei dem Bild des Bräutigams denken.

Oder auch Mechthild von Magdeburgs Minnesang fällt mir hierzu ein: Auszug aus „Das fließende Licht der Gottheit“:
-
Die Seele zu der Beschauung:
„Frau Beschauung, Ihr habt das wohl gesehen, daß die Seraphim Gottes Kinder und doch seine Diener sind.
Die geringste Seele (aber) ist die Tochter des Vaters und Schwester des Sohnes und Freundin des Heiligen Geistes und wahrlich die Braut der Heiligen Dreifaltigkeit.“ ... http://www.youtube.com/watch?v=Z_8iTDibPAU 

Lesung aus dem 1. Brief des Johannes über die Liebe:
http://www.maxarios.com/00-download/1_Jn%204,11-18.mp3 

CMS von artmedic webdesign