Home  Druckversion  Sitemap 

8. Quellenverzeichnis

Q0 - meine eigene inspirierende innere Quelle P1190544_Betti_in_Orbs_auf_dem_Feld_beim_Ashram_Jesu_500x333.jpg

Q1 - Die Bibel oder die ganze Heilige Schrift des Alten und Neuen Testaments nach der deutschen Übersetzung D. Martin Luthers neu durchgesehen nach dem vom Deutschen Evangelischen Kirchenausschuss genehmigten Text. Taschenausgabe. Vertrieb nur innerhalb der Deutschen Demokratischen Republik gestattet in DM Ost. Evangelische Verlagsanstalt GmbH. Berlin 1950 Lizenzausgabe der Privilegierten Württembergischen Bibelanstalt Stuttgart in Gemeinschaftsarbeit mit dem Thüringer Bibelwerk, Bibelanstalt Altenburg Thür., unter Mitwirkung des Verbandes Deutscher Bibelgesellschaften

Q2 - Das Neue Testament unseres Herrn und Heilandes Jesu Christi nach der deutschen Übersetzung D. Martin Luthers. Durchgesehen im Auftrag der Deutschen Evangelischen Kirchenkonferenz. Kleine Taschenausgabe; Dresden. Sächsische Haupt-Bibelgesellschaft 1908. Druck von J.F. Steinkopf in Stuttgart mit Schriftsätzen der Privileg. Württ. Bibelanstalt.

Q3 - Maya-Kalender „Die Wirkkräfte der Zeit im Jahre 2009/2010“ Eigenverlag Kössner Andreas und Johann Kössner Waidhofenerstraße 1 Austria 3860 Heidenreichstein ...kössner.net

Q4 - Des Laotse Tao Te King Deutsch von F.Fiedler. Herausgegeben von Gustav Wyneken Paul Steegemann Verlag Hannover. Alle Rechte vorbehalten. Erstes bis drittes Tausend. Gedruckt bei Oskar Brandstetter in Leipzig 1922

Q5 - Bhagavad-Gita – Klaus Mylius – VMA-Verlag Wiesbaden. Lizenzausgabe mit freundlicher Genehmigung des Verlages Philipp Reclam jun., Leipzig 207-52464

Q6 - „Das Herz aller Religionen ist eins“ – Dalai Lama – Die lehre Jesu aus buddhistischer Sicht. Copyright der deutschen Ausgabe 1997; by Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg. Lektorat: Micheline Rampe. Schutzumschlaggestaltung: Büro Hamburg unter Verwendung eines Fotos von Dan Winters. Satz: Dörlemann Satz, Lemförde. Druck und Bindung: Clausen & Bosse, Leck. Printed in Germany. ISBN 3-455-11125-4

Q7 -Bede Griffiths – Göttliche Gegenwart – Hrsg. Von Ronald R. Ropers. Pattloch Verlag, Augsburg. ISBN 3-629-01508-5

Q8 - Das große Handbuch der Oper – Heinz Wagner. Florian Noetzel Verlag Wilhelmshaven. ISBN 3-930656-14-0

Q9 - Dichterischer Hausschatz – Miriam und Thomas Montassar. 1992 XENOX Verlagsgesellschaft GmbH. Lektorat Klaas Jarchow. Am Hehsel 40. 2000 Hamburg 63. ISBN 3-8212-1147-4

Q10 - Johannes vom Kreuz. Zeugnisse Mystischer Welterfahrung. Walter-Verlag AG Olten

Q11 - Manebua Schamanische Psycho-Kinesiologie – Heilen auf Energieebene. Erstveröffentlichung-Stuttgart: Manebua, Zentrum für spirituelles Wachsen, 2005. ISBN 3-9810216-0-6

Q12 - Bettina von Arnim „Goethes Briefwechsel mit einem Kinde“. DBG Deutsche Buch-Gemeinschaft G.m.b.H. Berlin

Q13 Dhammapada  - Gautama Buddha. ISBN 3-933321-60-3

Q14 - Knauers Lexikon Knaur Verlag München. ISBN 3-426-66402-X

Q15 de.wikipedia. org/ wiki/ Goldene Regel

Q16 www. talmud. de /cms / Zitate

Q17 www. koransuren. com

Q18 www. das-reiki-portal.de/ Verse/Gebete/Meditationen ...

Q19 Internet:  / Verse / Zitate / Sprüche ...

Q20 Handzettel aus Kirchen ...

Q21 zu den besonderen Tagen aus Wikipedia

CMS von artmedic webdesign