das Reiki Portal.de 

Vereinigung der Chakras erlaubt es, unser Geist-Selbst umfassender zu verkörpern
(29 Chakras sind hier aufgeführt) 

- kurz gefasst: Link
children-2857263__340_____httpscdn.pixabay.comphoto201710161329children-2857263__340.jpg

1. Wurzelchakra - Rot - Treue
Themen: Überleben, Erden, Stabilität...
*Körperlich kann sich eine Schwäche in diesem Chakra bemerkbar machen durch: Darmerkrankung, Verstopfung, Verdauungsprobleme, Hämorrhoiden, Gebärmutterleiden, Mensturationsstörungen, sexuelle Unlust, Unfruchtbarkeit, Unterleibsbeschwerden, Einschlafstörungen...
*Seelisch können Blockaden hier folgende Probleme auslösen: Existenzängste, Selbstsucht, Triebhaftigkeit, Niedergeschlagenheit, Kraftlosigkeit, Depressionen, Trägheit...
Positive seelische Aspekte sind unter anderem: Lebenswille, Rhythmus, Lebenskraft, Ausdauer, Urvertrauen...
Muladhara-Chakra - Mantra: LAM

2. Sakralchakra - Orange - Brüderlichkeit    
Themen: Sexualität, Fortpflanzung, Kreativität, Selbstbewusstsein...
*Körperlich kann sich eine Schwäche in diesem Chakra bemerkbar machen durch: Nierenerkrankung, Dünndarmentzündung, Eierstockprobleme, Bluthochdruck, Impotenz, Zysten, Potenzschwäche, Wechseljahrbeschwerden, Prostataerkrankungen, starke Hormonschwankungen...
*Seelisch können Blockaden hier folgende Probleme auslösen: Ängste vor Nähe, stetiges Misstrauen, Eifersucht, sexuelle Unlust, Erkrankung von Blut und Lymphe, Gefühlskälte...
Positive seelische Aspekte sind unter anderem: Körperbewusstsein, Vitalität, Zeugungskraft, Lebensfreude...
Svadhisthana-Chakra - Mantra: VAM

3. Solarplexuschakra - Gelb - Wahrer Wille  
Themen: Gefühle, Willenskraft, Selbstkontrolle, Persönlichkeit...
*Körperlich kann sich eine Schwäche in diesem Chakra bemerkbar machen durch: Diabetis, Bauchschmerzen, Magenerkrankung, Magengeschwüre, Gallenbeschwerden, Knochenerkrankung, Sodbrennen, Verdauungsbeschwerden, Allergien, Neurodermitis, Nervenerkrankung, Übergewicht, Arthritis...
*Seelisch können Blockaden hier folgende Probleme auslösen: Machtbesessenheit, übertriebener Ehrgeiz, Neid, Wutanfälle, Rücksichtslosigkeit, Selbstmitleid, Sentimentalität...
Positive seelische Aspekte sind unter anderem: Ich-Gefühl, Emotionalität, Mitgefühl, Sensibilität, Spontaneität...
Manipura-Chakra - Mantra: RAM

4. Herzchakra - Grün - Du-Bewusst-Sein   
Themen: Liebe, Menschlichkeit, Zuneigung, Geborgenheit...
*Körperlich kann sich eine Schwäche in diesem Chakra bemerkbar machen durch: Kreislaufprobleme, Durchblutungsstörungen, Schlaganfall, Immunschwäche, Lungenerkrankung, Schweißausbrüche, Thrombose, Rheumatismus...
*Seelisch können Blockaden hier folgende Probleme auslösen: Intoleranz, Neid, Egoismus, Einsamkeit, Besitzdenken, Kontaktschwierigkeiten, Isolation, Feindseligkeiten...
Positive seelische Aspekte sind unter anderem: Nächstenliebe, Gefühlswärme, Offenheit, gesunde Abgrenzung...
Anahata-Chakra - Mantra: YAM

5. Halschakra - Hellblau - Wahres Gewissen     
Themen: Kommunikation, Wortbewusstsein, Inspiration, Unabhängigkeit, Wahrheit...
*Körperlich kann sich eine Schwäche in diesem Chakra bemerkbar machen durch: chronische Atemwegserkrankungen, Asthma, Mandelentzündungen, Rückenschmerzen, Schilddrüsenerkrankungen, Stottern, Nacken- und Schulterschmerzen, Ohrenprobleme, Zahnfleischerkrankung...
*Seelisch können Blockaden hier folgende Probleme auslösen: starke Hemmungen, Schüchternheit, Mutlosigkeit, Erröten, Schweißausbrüche, Angst vor Konflikten, Sprachstörungen...
Positive seelische Aspekte sind unter anderem: harmonisches Ich-Bewusstsein, vielseitige Interessen, rationales Denken, Unterscheidungskraft, Musikalität, gut entwickelte Individualität...
Vishuddha-Chakra - HAM

6. Stirnchakra - Indigoblau - Erkennen    
Themen: Intuition, Weisheit, unmittelbare Wahrnehmung, Phantasie...
*Körperlich kann sich eine Schwäche in diesem Chakra bemerkbar machen durch: chronische Schmerzen, Kopfschmerzen, Gehirnerkrankungen, Erkrankung des Nervensystems, Augenleiden, bösartigen Geschwüre, Schuppenflechte, Sehschwäche, Lernschwäche, Wetterfühligkeit, Akne, Ekzeme...
*Seelisch können Blockaden hier folgende Probleme auslösen: Konzentrationsstörungen, Lernschwäche, Gedankenflucht, Verwirrung, übertriebene Phantasie, vielerlei Ängste, Gefühl der Sinnlosigkeit, Prüfungsangst, Lampenfieber...
Positive seelische Aspekte sind unter anderem: Seelenverbundenheit, Selbstbewusstsein, schöpferische Energie, Erleuchtung, heilende Energie, Vorstellungskraft, Offenheit für neue Ideen, Gedankenkontrolle...
Ajna-Chakra - KSHAM

7. Kronenchakra - Violett - Freiheit des Lebens   
Themen: Spiritualität, Erfahrung geistiger Welten, Kosmische Vereinigung, Selbstverwirklichung, Erleuchtung...
*Körperlich kann sich eine Schwäche in diesem Chakra bemerkbar machen durch: Kopfschmerzen, Atemstörungen, Lähmungen, Krebserkrankungen, Immunschwäche, Nervenleiden, Wachstumsstörungen, Lebensmüdigkeit, Geisteskrankheiten, Halluzinationen, Gedächtnislücken, Suchterkrankungen...
*Seelisch können Blockaden hier folgende Probleme auslösen: Pessimismus, Mangelt an Lebensfreude, Depressionen, Realitätsflucht, Magersucht, Entscheidungsschwäche...
Positive seelische Aspekte sind unter anderem: Verbundenheit mit dem Universum, geistige Kraft, Glaube, allumfassendes Wissen, innere Schau...
Sahasrara-Chakra - Mantra: OM


Chakras der Neuen Zeit:


8. der Stern:
Herzbewusstsein - erstes höheres Chakra - zu Hause sein - Zugang zu höheren Bewusstseinszuständen, Heilenergien, Visualisieren, Selbstkontrolle ...
8. Eranuschakra
- 3 cm unter der hinteren Fontanelle.
- kann Todeshormon löschen, Zellen neu ausrichten, Angst kann losgelassen werden.
- Schwingt harmonisierend in Universum, Erde und Mensch.
- Mantra: KEE LAKH (9x sprechen, zur Aktivierung und Reinigung)

9. der spirituelle Ring: Wir-Bewusstsein, Ego-Heilung, eigene Prioritäten zur Seite stellen, Wiedervereinigung aller Gegensätze ...
9. Alphachakra
- verbindet mit 10. Chakra (Wahres Selbst)
- empfangen purer Gottesenergie
- neuzeitliche magnetische Liebesenergie kann einfließen
- Transformation kann die Zellen neu ausrichten
- Mantra: MAHM ARK

10. die Kugel - Einheit: Gaja-Bewusstsein - Verantwortung übernehmen, dem Leben dienen ...
10. Omegachakra
- sitzt unterm Wurzelchakra
- verbindet mit planetarem Gitternetz
- Zugang zu dem Bewusstsein von Lady Gaja
- Kanal zwischen Himmel und Erde

- Mantra: OM GUGH

11. das Ei - die kosmische Einheit: universelles Bewusstsein - göttliche Ordnung, Werkzeug Gottes, erlaubt die materielle Welt zu ändern ...
11. Luinachakra
- sitzt in der Mitte des Gehirns als Energiebandes zwischen den Ohren
- führt zu tiefer Spiritualität
- lässt die größeren Zusammenhänge erkennen
- hilft zentrieren
- Mantra: KOGH HAM

 Pranamonchakra
- sitzt zwischen dem ersten und zweiten Rippenbogen am Brustkorb
- seelische Blockaden können aufgelöst und in Liebe transformiert werden
- innere Führung und Klarheit.
Mantra: DRAG MEEN WA

12. die Engelsflügel: Engel- und Erzengel-Bewusstsein und Himmlischer Hierarchien, Neue Welt, Aneinanderschmiegen ...
12. Sewajachakra
- sitzt 10 cm außerhalb unseres physischen Körpers zwischen den Schulterblättern
- ein einziges Wunderwerk
- Quantensprung wird möglich

- Grenzen lösen sich auf
- dehnt Wahrnehmung aus
- direkten Zugang zu göttlichen Energien und Christusbewusstsein
- Sewaja Engel behüten dieses Chakra
- alles ist möglich, das aus wahrhaftiger, bedingungsloser Liebe geschieht
- Mantra: SWAA HAA

13. die Spirale - der kosmische Vortex: Bewusstsein der Schöpfung - Wachsein, mit dem Herzen denken ...
13. Enochchakra
- sitzt 12 cm über dem Kronenchakra
- göttliches Chakra
- beschützt von Christus und Erzengel Haniel
- verbindet Höheres Selbst mit dem Pranemon - Chakra

- verschmilzt Ursprungsgeist der Seele mit göttlichem Geist
- vollkommene Ausrichtung
- Lichtkörperprozess beginnt
-  Mantra: UMPH KLAA

14. die Sonnenblume - der Torus: Bewusstsein des Lichts, die formative Kraft ...
14. Tempelchakra
- sitzt 20-30 cm über dem Kronenchakra

- strahlen hell bis Perlmutt schimmernd
- Kontakt zu Liebes- und Lebensenergie
Berührung mit Feinstofflichen
- dauerhafte Verbindung zur Quelle
- direkte Kommunikation zur geistigen Welt
- Mantra: TETA KWAAL

15. der Äther - das Dodekahedron: Kosmische Form und Zahl, die erste Ursache ohne Ursache, Formloses Bewusstsein ...
15.
Thymuschakra
- sitzt zwischen Hals- und Herzchakra
- warmes Türkis
- verbindet mit eigenen Seelenplan
- Brücke der Liebe
- liebevolle Kommunikation erwacht
- Mantra: ORBH HAGH

16. der Gral: Göttliches Bewusstsein, Vereinigung mit dem Licht ...
16. Kraftchakra
- Erddiamant im Mittelpunkt der Erde
- kristallklar
- aktiviert Gruppenbewusstsein
- vereint alle Chakren
- lässt Wurzelchakra erstrahlen
- verbindet mit Himmel und Erde
- lässt Bestimmung erkennen 
- Mantra: JUGH GHNA

Erd- und Verankerungschakra
- sitzt 15 – 20 cm unter dem Erdboden
- Farbe gleicht Hämatit
-  verbindet ätherisch mit dem Körper in Meditation
- stabilisiert seelisches Gleichgewicht
- dient der Erdung
- Mantra: VHAN BU TANGH

Kniekehlenchakra
- sitzt in der Kniebeuge
- Farbe Moosgrün
- schenkt Demut und Dankbarkeit 
- Mantra: DEEV PUGH


Weitere Chakras außerhalb unseres Körpers:

Minerolog - Chakra
- verbindet unterirdisch mit den Edelsteinen und Mineralien der Erde
- Mantra: IGALAKH

Flora - Chakra
- verbindet mit der Pflanzenwelt
- inneren Stimme kann mit Pflanzen kommunizieren
- Mantra: MINERVA FLAH

Fauna - Chakra
- lässt Bewusstsein der Tiere erreichen und verstehen
- Kinder haben diese Fähigkeit bis zum 5. Lebensjahr
- dieses Chakra kann sich zum Solarplexus ausbreiten
- Mantra: KOLIVA KAH

45° - Chakra
- verbindet 3. Auge, Kronen-Chakra und Zirbeldrüse
-  3. Auge mit der Zirbeldrüse verbunden, schenkt Wahrnehmung irdische Präsenz hinaus
- 45-Grad-Winkel vom 3. Auge verbunden mit der Zirbeldrüse weist den Weg der Telepathie
- weitere Projektion führt direkt von der Zirbeldrüse durch das Kronenchakra 
- Mantra: WINDAKH OSK

Passus - Chakra
- verbindet mit Lichtenergie der Engel
- zur Dimension der Akasha-Chronik 
- Mantra: SIGMA SHING CHI

Iris - Chakra
- Iris, Göttin des Regenbogens

- Farben des Regenbogens
- weist den Weg zur Dimensionen der höheren Engel
-  führt zu Ruhe und Gelassenheit
- strahlt durch die körperlichen Chakras
- Mantra: FALLA WENGA TUH

Koram - Chakra
- verbindet mit kosmischer Macht
- fördert Mächtigkeit und Schaffensdrang
- führt mit starker positiver Energie zu Lehrerschaft des kosmischen Lichtes
- starke körperliche Heilung  bis hinein in den ätherischen Körper
- Mantra: BUGAD HUM

Divin - Chakra
- verbindet mit göttlicher Weisheit und Ordnung
- erfüllt mit Verantwortung, Liebe und Akzeptanz
-  Mantra: DIVIN TETA LUM

Vita-Aurum - Chakra
- Dimension allumfassender kosmischer Liebe
- integriert in die Aufgabe von Verantwortung und schenkt Gnade
- Mantra: VITA AMA NUGH

Deus Lumen - Chakra
-  integriert ins Licht
- Bewusstsein und Unterbewusstsein verschmelzen
- Raum und Zeit verlieren sich
- werde Licht und Strahl, atme Unendlichkeit.
-  Mantra: ENOGH WAGH

...

 

© R*, das Reiki Portal.de

www.www.das-reiki-portal.de