Home  Druckversion  Sitemap 

Lust auf friedvolle Gemeinschaft?

Unser Haus leert sich. Die Kinder gehen ihrer eigenen Wege.
Was macht man mit einem leeren zweigeschossigen Haus, das einen großen Garten hat und einiger Reparaturen bedarf?

Nun saß ich in der Meditation und fragte: Sollen wir es verkaufen?
Da blitzte in mir ein Bild wieder auf, dass seit Jahren immer mal wieder hochkommt:
- Eine Mehrgenerationengemeinschaft! -
Eine Gemeinschaft, in die sich jeder mit seinen Vorstellungen und Talenten gleichberechtigt einbringen kann.
Einen Gemeinschaftsraum mit Küche stellte ich mir vor, wo alle Fäden des Tages lebendig zusammenlaufen können; und um sich zurückziehen zu können, könnte jeder sein eigenes Zimmer haben.
Es könnte jedoch auch jede Etage, zusätzlich zum Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss, einen geschlossenen Wohnbereich bilden; oder aber andere Vorstellungen könnten zur Umsetzung kommen.

Doch wie kann eine solche Gemeinschaft gelingen, fragte ich mich und sagte mir dann: Eigentlich ist es ja ganz einfach!
Die Mitbewohner sollten in ihrer Herzensbildung so weit vorangeschritten sein, dass sie in Liebe und Frieden zu leben wünschen; also, zu ihrem eigenen Wohl und zum Wohle der Gemeinschaft. Die Bewohner sollten offenen ehrlichen herzlichen Umgang untereinander wünschen und pflegen.
Alles andere kann sich dann daraus ergeben und entwickeln.

Fühlst auch Du Dich von der Idee zu diesem Wohnprojekt angezogen?
Dann schreib mir!

Erzähle mir kurz wer Du bist, warum diese Idee Dich anzieht, was Du Dir von dieser Gemeinschaft erhoffst und welche Ideen und Fähigkeiten Du in sie einzubringen wünschst. Was ist Dir persönlich wichtig? Gibt es Punkte, auf die Du besonderen Wert legst?

Das Haus kann ab Mai 2014 für etwa 10 Personen Wohnung bieten.

Das Grundstück liegt im ländlichen Bereich von Limbach-Oberfrohna.
Als Nebengelasse gibt es Keller, Boden, Waschhaus und Schuppengebäude.
Ein separater Praxisraum könnte gemeinschaftlich genutzt werden, auch als Büro und als Raum zum ungestörten Musizieren.

PS.: Diese Einladung bitte ich Dich auch an Personen weiterzuleiten, von denen Du weißt, dass sie auf der Suche nach einer solchen Gelegenheit sind, oder von denen Du denkst, dieses Projekt könnte interessant für sie sein. Danke!

Mit herzlichen Grüßen,

Bettina Bauch :-)
Waldenburger Straße 117  
09212 Limbach-Oberfrohna
www.das-reiki-portal.de
bettinabauch@web.de

CMS von artmedic webdesign